Hi Leute, willkommen zur 6. Ausgabe unserer GoodNews. In dieser Folge, welche ihr übrigens auf unserem YouTube Kanal “Kinder für Weltfrieden TV” anschauen könnt, ging es unter anderem um folgende Themen:

– Die jüngste Bibliothekarin Indiens

– Der jüngste Yogalehrer der USA

– Eine “Reparaturwerkstatt” als Unterrichtsangebot

– Gewinner der Peace to go Aktion

 

 

<<———->>

Die jüngste Bibliothekarin Indiens

Beitrag von: Anna

Die 9 Jährige Muskaan Ahirwar führt eine freie Bibliothek für Kinder in einem armen Stadtteil der indischen Stadt Bhopal. Sie errichtete die Bibliothek, weil ein Bildungsinstitut in ihrem Stadtteil war, um eine Umfrage zu starten wie gebildet Kinder in ärmeren Wohngebieten sind. Muskaan war in dieser Umfrage am besten und deshalb hat sie dafür 25 Bücher erhalten. Mit diesen Büchern eröffnete sie eine Bibliothek im Januar 2016. Die Bibliothek öffnet jeden Tag für eine Stunde nach der Schule. In dieser Zeit kommen ca. 25 Kinder um Bücherausleihen, lesen und spielen. Sie erhält inzwischen Bücher von überall aus Indien, der USA oder Australien. Die Kinder haben sehr viel Spaß und finden es gut, dass es dort so viele verschiedene Bücher gibt. Nachdem Lesen spielen sie Spiele oder organisieren Wettbewerbe, z.B. wer die meisten Bücher lesen kann. Der Gewinner erhält dann sogar eine kleine Überraschung. Muskaan findet es wichtig zu lesen, deshalb hat sie die Bibliothek eröffnet ihr Wunsch ist es, die Bibliothek weiter zu vergrößern. 

<<———->>

 Der jüngste Yogalehrer der USA

Beitrag von: Marica und Jenny

Wir berichteten ausserdem über einen Jungen namens Tabay. 2012 erkrankte seine Mutter an Krebs. Immer, wenn er seine Mutter sah, wollte er ihr helfen. Nach der Chemotherapie war sie körperlich und emotional schwach. Er begleitete sie bei ihrem Yogatraining und bemerkte, dass sie dadurch wieder stärker wurde. Seitdem weiß er, dass er Yogalehrer werden möchte. Da seine Mutter ein Yogastudio besitzt, unterrichtet er dort Kinder und Erwachsene. Das Geld, was er einnimmt, spendet er an eine Organisation für krebskranke Kinder. Damit ist er der jüngste Yogalehrer der USA. Sein Ziel ist es, ein Buch über den Weg seiner Mutter zu schreiben und wie Yoga dabei geholfen hat. Ausserdem möchte er Yoga auf der ganzen Welt weiter verbreiten.

Falls ihr mehr über ihn erfahren wollt, dann schaut doch mal auf seiner Homepage vorbei!

http://www.care4yoga.com

<<———->> 

Eine Reparaturwerkstatt als Unterrichtsangebot

Beitrag von: Marvin und Benni

Bei unseren Recherchen sind wir auf ein Projekt von Schülern der Rudolf-Steiner-Schule in München-Schwabing gestoßen. Seit April 2016 reparieren sie in 4er Teams defekte elektronische Geräte für jeden. Die Reparatur und das nötige Wissen darüber beschaffen sie sich eigenständig. Das Ziel dieses als Unterrichts umgesetzten Projektes ist es, Nachhaltigkeit zu fördern und ein Bewusstsein dafür schon früh zu entwickeln. Zukünftig soll das Projekt wissenschaftlich unterstützt und ein Handbuch darüber verfasst werden. 

<<———->>

Gewinnübergabe Peace to go

Beitrag von: Vanessa, Marvin und Benni

In der letzten GoodNews Redaktionssitzung haben wir Chrissi, den Gewinner der Peace-to-go Aktion zu uns eingeladen, um ihm seinen Preis, das Buch “Friedolin, weißt du eigentlich wie wertvoll du bist” von Kerstin Werner zu übergeben.

Nur noch Mal so zur Erinnerung: 
Im Sommer letzen Jahres haben wir insgesamt über 2000 Tauben mit Friedensbotschaften beschriftet und anschließend inner- und außerhalb Deutschlands verteilt.
Wer eine Taube gefunden hatte, konnte uns ein Bild von ihr senden und nahm so an dem Gewinnspiel teil.

Wir wollen uns bei jedem von euch, der mitgemacht hat, herzlichst bedanken ! 
Wir haben uns wirklich ganz doll über jede einzelne Einsendung gefreut! 🙂

Aber kommen wir nun zu dem Gewinner: Chrissi
Chrissi ist 13 Jahre alt und besucht eine Schule in NRW. Als er und zwei Freunde auf dem Schulhof eine Taube fanden, haben sie uns ein Bild von sich und der Taube eingesendet. Vielen Dank nochmal dafür. 
Nun ist er neulich bei uns gewesen, um seinen Preis entgegenzunehmen. 
Von uns allen einen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch! 🙂

<<———->>

Das war die 6. Folge der GoodNews in Textform. Falls ihr euch das Video zum Blog ansehen wollt, klickt einfach auf diesen Link hier unten.

https://youtu.be/BD3u4HyFNFs 

Bei Fragen oder Beiträgen, die ihr für unsere Sendung habt, könnt ihr euch immer unter folgender Mail-Adresse melden.

—>  GoodNews@Kinder-fuer-Weltfrieden.de  <—

Nächste Episode und nächster Blog Eintrag:     12.03.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.